In der nächsten Erweiterung "Shadowlands" für World of Warcraft spielt der Gefängniswärter eine tragende Rolle - gemeinsam mit Sylvanas. Rund um die Blizzcon hat Blizzard bereits bestätigt, dass der Kerkermeister ein komplett neuer Charakter ist, den wir noch nicht kennen. Im Feature-Trailer zu Shadowlands war nur ein großer schattenhafter Umriss des Kerkermeisters zu sehen und wir wissen, dass Sylvanas mit ihm zusammenarbeitet.

Der Kerkermeister befindet sich im Schlund in den Schattenlanden, einem trostlosen und gefährlichen Ort, aus dem niemand wieder entkommt. Wie genau der neue Bösewicht aus den Schattenlanden aussieht, wissen wir nicht. Jetzt allerdings sind Bilder von internen Artworks aus Blizzards Büros aufgetaucht, die den Kerkermeister im Detail zeigen.

Das Artwork zeigt die Ketten, die Rüstung und die Kleidung des Kerkermeisters. Durch seinen grauen und langen Bart können wir davon ausgehen, dass er schon sehr lange im Schlund über die Seelen wacht. In seinem Turm befindet sich auch die Schmiede der Domination, mit der unter anderem auch die Krone des Lich Kings geschmiedet wurde. Möglicherweise erwarten uns also interessante Zusammenhänge zwischen dem Kerkermeister und dem Lich King in Shadowlands.

Leak eines internen Artworks zum Kerkermeister aus Shadowlands

Quelle

Mehr zu Shadowlands: Vorschau auf die gebiete in den Schattenlanden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.