In der Vorschau zu Patch 8.3 für World of Warcraft hat Game Director Ion Hazzikostas bereits angekündigt, dass das System hinter titangeschmiedeten Gegenständen deutlich verändert wird. Aus "kriegsgeschmiedet" und "titangeschmiedet" wird in Patch 8.3 die "Verderbnis". Anstatt kriegsgeschmiedete und titangeschmiedete Gegenstände erhalten wir jetzt Items, welche den Wert "Verderbnis" tragen. Ein weiterer großer Unterschied: Die neuen Verderbnis-Gegenstände besitzen kein höheres Itemlevel mehr.

Das neue Verderbnis-System wird allerdings nur in der 4. Saison von Battle for Azeroth für PvP, Mythisch-plus, Ny'alotha-Raid und die heroische Dunkelküste-Kriegsfront zum Einsatz kommen. Alle anderen Inhalte nutzen wie bisher das System der kriegeschmiedeten und titangeschmiedeten Gegenstände. Die Entwickler haben auch bereits bestätigt, dass das Verderbnis-System kein dauerhaftes System sein wird, es wird also nicht mit in die nächste Erweiterung übernommen.

Verderbnis auf Gegenständen

Der Verderbnis-Wert wird in einer roten Schrift bei den Werten der Gegenstände angezeigt, damit erhöht sich auch insgesamt euer Level an Verderbnis, welches negative Auswirkungen hat. Allerdings haben Verderbnis-Gegenstände natürlich auch einen positiven Aspekt, nämlich starke Effekte. Sobald ihr das Glück habt, ein Verderbnis-Item zu bekommen, wird auch zufällig ein Effekt auf die Gegenstände gepackt. Dieser ist aktiv, sobald ihr das Item anlegt.

WoW Patch 8.3: Verderbnis auf einem Gegenstand

Mögliche Effekte für Verderbnis-Items

  • Eure Vermeidung wird um einen Beitrag erhöht, der X% eures Tempos entspricht.
  • Erhöht die erhaltene Menge an Tempo aus allen Quellen um X%.
  • Erhöht die erhaltene Menge an Meisterschaft aus allen Quellen um X%.
  • Erhöht die erhaltene Menge an kritischer Trefferwertung aus allen Quellen um X%.
  • Erhöht die erhaltene Menge an Vielseitigkeit aus allen Quellen um X%.
  • X% eurer Gesundheitsregeneration bleibt nun auch im Kampf bestehen.
  • Erhöht die erhaltene Heilung aus allen Quellen um X%.
  • Erhöht euren Lebensraub um X%
  • Eure Zauber und Fähigkeiten haben eine Chance, euch einen Blitz der Klarheit zu gewähren, welcher die Abklingzeit eurer nächsten 3 Zauber um 2 Sekunden verringert.
  • Erhöht euren verursachten Schaden mit kritischen Treffern um X%.
  • Reduziert den erhaltenen Schaden durch regelmäßige Effekte um X%.

Auswirkung der Verderbnis

Wie schon erwähnt sieht man die Verderbnis als rote Zahl bei Gegenstanden. Alle eure Verderbnis-Werte werden zusätzlich in der Charakterübersicht in einem neuen UI-Element dargestellt. Je höher dieser Verderbnis-Effekt ist, desto mehr negative Effekte habt ihr. So muss man als Spieler immer abwägen, ob man sich noch weitere negative Einflüsse durch die Verderbnis leisten kann, um neue positive Effekte auf den Gegenständen zu nutzen.

Die negativen Effekte treten in regelmäßigen Abständen in Form von Debuffs auf, allerdings maximal ein Mal pro Minute je Debuff. Je nach Verderbnis-Level erwartet euch ein anderer Debuff, mehr dazu folgend. Aber auch das Aussehen eures Charakters verändert sich, je mehr Verderbnis ihr auf den verschiedenen Items gesammelt habt. Man sieht euch also die Verderbnis an.

WoW Patch 8.3: Anzeige der Verderbnis in der Charakterübersicht

WoW Patch 8.3: Veränderung des Charakters durch die Verderbnis

Negative Effekte durch die Verderbnis

  • Greifende Ranken (ab 1 Verderbnis)
    • Erhaltener Schaden hat eine Chance, eure Bewegungsgeschwindigkeit für 5 Sekunden zu verringern. Das Ausmaß der Verlangsamung nimmt mit einem höheren Verderbnis-Wert zu.
  • Verderbnisbereich (ab 20 Verderbnis)
    • Eure Zauber und Fähigkeiten haben eine Chance, einen Verderbnisbereich an eurer Position zu erschaffen, der euch alle 2 Sekunden Schattenschaden zufügt. Je mehr Verderbnis ihr habt, desto größer ist dieser Bereich und desto höher fällt der Schattenschaden aus.
  • Schwere Wahnvorstellungen (ab 40 Verderbnis)
    • Wenn ihr Schaden bekommt, habt ihr die Chance, ein Ding aus dem Jenseits zu beschwören, welches euch 10 Sekunden lang verfolgt. Die Geschwindigkeit der Kreatur nimmt mit höherem Verderbnis zu.
  • Schleichender Tod (ab 60 Verderbnis)
    • Der erhaltene Schaden nimmt um X% zu und die erhaltene Heilung nimmt um X% ab. Die Prozentwerte skalieren mit eurem Verderbnis-Wert.

Verderbnis-System abschwächen

Verderbnis verringern

Es wird die Option geben, mit der man die Verderbnis auf einem Gegenstand verringern kann, damit sich das Verderbnis-Level insgesamt verringert. Eine Möglichkeit sind die neuen Essenzen aus Patch 8.3, welche beispielsweise bei Aktivierung die Verderbnis um 10 verringern. Des Weiteren haben die Entwickler auch bestätigt, dass man durch seinen neuen legendären Umhang von Furorion die Verderbnis verringern kann - je mehr wir den Umhang Upgraden, desto mehr Verderbnis wird absorbiert.

Verderbnis reinigen

Neben der Option, dass man durch verschiedene Möglichkeiten sein Verderbnis-Level verringern kann, kann man jedes Item mit Verderbnis in der Herzschmiede reinigen. Bei der Reinigung wird die Verderbnis entfernt und damit natürlich auch der positive Effekt. Eine Reinigung kann so dafür sorgen, dass man ein gutes Item nutzen kann, ohne sein Verderbnis-Level noch weiter in die Höhe zu treiben. Es gibt auch keine Voraussetzung zum Reinigen, man kann also jeden Verderbnis-Gegenstand zu einem ganz normalen Gegenstand umwandeln.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.