Rund um World of Warcraft ist aktuell viel los, schließlich wurde vor kurzem Patch 8.1.5 auf den Liveservern veröffentlicht. Außerdem hat in dieser Woche die Testphase von Patch 8.2 auf den Testservern begonnen und auch wenn noch nicht der komplette Inhalt verfügbar ist, kann man sich viele Neuerungen ansehen.

Und dann gibt es da noch World of Warcraft Classic, welches uns im Sommer erwartet. Die Zeit für den Release der Classic-Server wird also immer knapper. Die vielen Entwickler-Blueposts zum Classic-Thema in den letzten Wochen sind allerdings schon ein erster Hinweis, dass es langsam ernst wird und man sich einer Testphase nähert.

Testphase ist das Stichwort, denn aktuell ist noch nicht bekannt, wie WoW Classic vor dem Release überhaupt getestet werden soll. Gibt es eine klassische Beta über mehrere Monate oder eher nur gezielte Stresstests? Dass es eine Beta geben wird, ist zumindest seit der vergangenen Nacht deutlich wahrscheinlicher geworden.

Erster Classic-Build auf den Blizzard-Servern

Die Dataminer von WoWhead haben nämlich auf dem CDN (Content Delivery Network) einen neuen Eintrag für die Beta von World of Warcraft Classic entdeckt. Man kann also davon ausgehen, dass Blizzard aktuell an einem ersten Beta-Build für Classic arbeitet und zumindest Teile davon schon auf den Servern gespeichert hat.

Das alles bedeutet nun nicht, dass die Beta schon in den nächsten Tagen beginnt. Aber ein Start in den kommenden Wochen ist mit diesem Hinweis deutlich wahrscheinlicher geworden. Bei Patch 8.2 war es so, dass die Daten für den ersten PTR-Build vor etwa zwei Wochen auf die Blizzard-Server geladen wurden und der eigentliche Start der Testserver war bekanntlich in dieser Woche.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.