In dieser Woche gab es erste Hinweise zur Beta von World of Warcraft Classic auf den offiziellen Servern von Blizzard, zumindest wurden Daten für einen ersten Test-Build entdeckt. Nun hat sich Community Manager Bornakk zu diesem Thema mit einem Bluepost zu Wort gemeldet.

Demnach hat Blizzard tatsächlich einen Build für WoW Classic auf die Blizzard-Server gespielt, allerdings nicht für eine größere Beta - zumindest noch nicht. Aktuell testet man Classic nämlich in einer internen Alpha für Mitarbeiter. Laut Bluepost werden in dieser frühen Alpha auch technische Aspekte in Verbindung mit dem Battle.net-Client geprüft - also beispielsweise das normale Einloggen.

Um die Testumgebung realistisch nachzustellen, hat man einen ersten Classic-Build von WoW auf die offiziellen Blizzard-Server gespielt. Bei dieser internen Alpha handelt es sich um einen sehr begrenzten Kreis an Testern. Wann ein größerer Test oder gar eine Beta startet, wurde aber nicht verraten. Es soll aber "soon" neue Infos zu diesem Thema geben.

Quelle. Blizzard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.