In dieser Woche hat die Testphase von Patch 49.0 von Heroes of the Storm auf dem PTR begonnen, die offiziellen Patchnotes dazu gibt es hier. Das Highlight des Patches ist Todesschwinge als neuer Held, welchen alle Besitzer des virtuellen Blizzcon-Tickets kostenlos erhalten. Alle anderen können den neuen Held wie immer im Shop erwerben und genau hier gibt es scheinbar eine Änderung - zumindest aktuell auf dem Testserver.

So kostet Todesschwinge dort 1.000 Juwelen oder 20.000 Gold und damit deutlich mehr als sonst für neue Helden. Bisher war es so, dass neue Helden in den ersten zwei Wochen 750 Juwelen oder 15.000 Gold gekostet haben und danach 10.000 Gold. Eine offizielle Aussage von Blizzard dazu gibt es noch nicht. Die Preissteigerung könnte aber dadurch erklärt werden, dass in Heroes of the Storm derzeit deutlich weniger neue Helden hinzugefügt werden und deshalb jeder einzelne teurer wird.

Mehr zum Heroes-Patch: Vorschau auf die neuen Erfahrungskugeln

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.