Am vergangenen Mittwoch wurde Patch 2.6.7 für Diablo 3 veröffentlicht, schnell wurde danach bekannt, dass es einige Probleme mit dem Update gibt. Deshalb startet die 19. Saison von Diablo 3 auch erst am kommenden Freitag, den 22. November, damit die Entwickler bis dahin Patch 2.6.7a veröffentlichen können, welcher die größten Probleme beheben soll.

Community Managerin Nevalistis hat sich zum neuen Patch in einem ausführlichen Bluepost geäußert. So werden nicht alle Fehler mit Patch 2.6.7a behoben, weil bis zum Start von Saison 19 einfach nicht genügend Zeit bleibt. Einige Probleme werden mit kommenden Balanceänderungen behoben, auch im Laufe von 2020. Folgend nun eine Zusammenfassung der Anpassungen, welche mit Patch 2.6.7a aktuell geplant sind.


Anpassungen mit Patch 2.6.7a

Gegenstände

  • Klagelied
    • Der verursachte Schaden von 'Zerfleischen' wird nun um [100-150%] erhöht.
      • Hinweis der Entwickler: Ursprünglich wollte man das Gleichgewicht zwischen 'Zerfleischen' und 'Wirbelwind' wiederherstellen, durch das Entfernen des Effekts sind die Entwickler aber über das Ziel hinausgeschossen. Nach dem Feedback der Spieler hat man sich nun für diesen Mittelweg entschieden.
  • Schild des Zorns
    • Der Bonus des Gegenstands stapelt nun maximal bis 20.
      • Hinweis der Entwickler: Der Kreuzritter war mit dem Gegenstand in Patch 2.6.7 zu stark, mit der Anpassung befindet sich der Schaden nun auf einem angemessenen Level.

Fehlerbehebungen

  • Set: Muster der Gerechtigkeit
    • Es wurde ein Problem mit der Rune 'Rückenwind' von der Fähigkeit 'Gewitterfront' behoben, wodurch der Angriff nicht vom 6er-Bonus profitierte, wenn Gewitterfront abgebrochen wurde.
      • Hinweis der Entwickler: Diese Anpassung konnte nur für PC-Spieler vorgenommen werden, Hotfixes für die Konsolen-Versionen folgen in zukünftigen Patches.
  • Fjordspalter
  • Won Khim Lau
    • Es wurde ein Fehler behoben, wodurch das Teleportieren von 'Offenbarung' ausgelöst wurde, wenn 'Gewitterfront' mit der Runde 'Elektrische Spannung' kanalisiert wurde und gleichzeitig der Gegenstand 'Won Khim Lau' angelegt war.

Außerdem wurde im Bluepost verraten, dass ich die Entwickler Probleme mit Rathma-Totenbeschwörern und Bazooka-Zauberern ansehen, ebenfalls im Blick haben die Entwickler die generelle Performance der Dämonenjäger. Wann genau weitere Änderungen kommen steht aktuell noch nicht fest, dazu soll es in Zukunft weitere Infos geben. Außerdem wollen die Entwickler in Zukunft eine längere PTR-Phase für neue Patches - die eine Woche für Patch 2.6.7 war einfach zu kurz.

Hey all,

So as you may have seen elsewhere, we’ll be issuing a small update to 2.6.7 between now and the start of Season 19 to address some balance issues prior to the start of the Season of Eternal Conflict. This patch isn’t going to resolve every balance issue; there’s simply not enough time between the need for QA verification and patch submission for all our platforms to address everything. That said, we’re committed to continuing to balance with community feedback in mind as we release additional patches throughout 2020.

For Season 19, though, here’s what you can look forward to (these Patch Notes are currently pending through Localization for official release, so please take unofficial translations you read with a grain of salt):

Items

  • Lamentation
    • Now increases the damage of Rend by [100-150%]
    • Developer's Note: As we've indicated in forum posts, we overshot on Lamentation's original implementation during the 2.6.7 PTR. However, we also very much undershot the overall balance of Rend/Whirlwind's adjustments by removing this bonus completely. After reading a ton of your feedback and completing our own internal testing, we've settled on a middle ground we believe reaches the balance level we were shooting for.
  • Shield of Fury
    • The benefit of this item now stacks up to a cap of 20
    • Developer's Note: As many of you noted coming out of our 2.6.7 update, we also overshot on Crusader with the live patch. We love to see Crusader performing much better with it's new set, and this cap should reign in damage to a more reasonable level

Bugs

  • Patterns of Justice
    • Fixed an issue where the Tempest Rush Flurry rune attack did not benefit from the 6-Piece bonus when cancelling Tempest Rush (PC Only)
      • Developer's Note: We were unable to resolve this for 2.6.7a for Console; however, it is slated to be fixed on Console in a future patch.
  • Fjord Cutter
    • Fixed an issue where Fjord Cutter was increasing all damage to slowed or chilled enemies instead of just Seismic Slam damage
  • Won Khim Lau
    • Fixed a bug where Epiphany would trigger teleporting while channeling Tempest Rush (Electric Field) when Won Khim Lau was equipped

We know there are still other things to address, including Rathma Necromancer, Bazooka Wizard, and general Demon Hunter performance (among other concerns for other classes that we have slated for future patches). We’re not ready to deploy changes on these fronts, but we are continuing to pore through feedback, experiment, and iterate on potential solutions, so please keep making your voice heard in a constructive manner!

We’re also discussing extending future PTRs for patches that include additional set items; one week was simply not enough for the iteration process, and we’re adjusting accordingly.

It’s taken time to get communication to a more mobile and agile place, and I appreciate your patience while we’ve worked to get new processes in place. Hopefully it shows that we’re working on addressing as much as we can, as timely as we can; we are passionate about Sanctuary and its inhabitants, and we’re doing our best to make Diablo III as awesome as it can possibly be.

Thanks for reading, and we’ll see you in Patch 2.6.7a and Season 19!

Quelle: Blizzard

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.