Nach jedem Quartal präsentiert Activision Blizzard seine Geschäftszahlen zum abgelaufenen Quartal. Nun stand der Bericht zum 3. Quartal 2019 (Juli bis September) an und es gab einige interessante Einblicke in den Erfolg der Firma mit ihren verschiedenen Marken. So trugen vor allem die Veröffentlichungen von "Call of Duty: Modern Warfare" und "World of Warcraft Classic" dazu bei, dass das abgelaufene Quartal besser als erwartet gelaufen ist.

Blizzard Entertainment

  • Blizzard hatte im 3. Quartal 2019 33 Millionen aktive Nutzer.
  • Der Nettoumsatz von Blizzard betrug 394 Millionen US-Dollar.
  • Der operative Gewinn betrug im 3. Quartal 74 Millionen US-Dollar.
  • Der Release von World of Warcraft Classic hat für den größten Anstieg der Abozahlen in der Geschichte von WoW gesorgt.
  • Der große Anstieg der Abozahlen bei WoW hat auch positive Auswirkungen auf die Retail-Version des Spiels.
  • Im September endete die Overwatch League im Wells Fargo Center in Philadelphia vor über 11.000 Fans.
  • In der zweiten Overwatch-Season waren pro Minute rund 18% mehr Zuschauer dabei als im Vorjahr.

Activision

  • Activision hatte im 3. Quartal 2019 36 Millionen aktive Nutzer.
  • Der Nettoumsatz von Activision betrug 209 Millionen US-Dollar.
  • Der operative Gewinn betrug im 3. Quartal 26 Millionen US-Dollar.
  • Die Ingame-Verkäufe von Call of Duty: Black Ops 4 stiegen deutlich im Vergleich zu Call of Duty: World War 2 im 3. Quartal 2018.
  • Call of Duty: Mobile wurde im erste Monat über 100 Millionen Mal heruntergeladen.
  • Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Verkäufe auf dem PC um 50%.
  • Call of Duty: Modern Warfare hat einen Umsatz von über 600 Millionen US-Dollar in den ersten drei Tagen gemacht, damit ist es das meistverkaufte CoD-Spiel der aktuellen Konsolengeneration.

King

  • King hatte im 3. Quartal 2019 247 Millionen aktive Nutzer.
  • Der Nettoumsatz von King betrug 500 Millionen US-Dollar.
  • Der operative Gewinn betrug im 3. Quartal 194 Millionen US-Dollar.
  • Candy Crush war erneut das umsatzstärkste Franchise im amerikanischen App-Store. Die mobile Reichweite des Franchise wächst von Jahr zu Jahr, auch wegen Candy Crush Friends Saga.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.